d-fine fellowship (Apply Now!)

Wednesday, November 2, 2011

d-fine Promotionsstipendium „Optimization in Financial Markets“    

Die Fördersumme dieses von dem Beratungsunternehmen d-fineunterstützten Stipendiums orientiert sich an vergleichbaren Stipendien der DFG, mit einem Grundbetrag von mindestens 1365 € pro Monat (steuerfrei, nicht sozialversicherungspflichtig) plus Sachkostenzuschuss. Die maximale Förderdauer beträgt 3 Jahre.

Das Ziel der Förderung ist die Unterstützung einer erfolgreichen Promotion im Bereich der angewandten Finanzmathematik. Mögliche Forschungsschwerpunkte sind optimale Handelsstrategien in illiquiden Märkten, Nutzenoptimierung bei Marktunvollständigkeit sowie Mikrostrukturmodelle für die Preisbildung auf Finanzmärkten.

Das Stipendium richtet sich an exzellente Absolventinnen und Absolventen mit Master-/Diplom-Abschluss (oder gleichwertig) in Mathematik oder Wirtschaftsmathematik. Ein starkes Interesse an interdisziplinärer Forschung an der Schnittstelle zwischen Wahrscheinlichkeitstheorie und mathematischer Ökonomie wird vorausgesetzt. Erwünscht sind sehr ferner sehr gute Kenntnisse in Stochastischer Analysis, Kontrolltheorie und/oder mathematischer Wirtschaftstheorie.

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen sowie mindestens einem Empfehlungsschreiben bis zum 18.12.2011 zu richten an Prof. Dr. Ulrich Horst, Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Mathematik, Unter den Linden 6, 10099 Berlin